Blog Single

Wochen-Zeitung, 3. März 2011

Rate this item
(0 votes)

(…) Innig und rein tönt ihre Stimme. Ihr lyrischer Sopran eignet sich für Frauenfiguren, mit denen sich das Publikum gerne identifiziert. Die Susanna aus Mozarts «Figaros Hochzeit» beispielsweise, eine junge Frau, die nicht nur viel Charme versprüht, sondern auch klug und kameradschaftlich ist. Die Pamina aus Mozarts «Zauberflöte», die Mimi aus «La Bohème» oder die Micaela aus Bizets «Carmen» gehören ebenfalls ins Stimmfach der Sängerin.

Wochen-Zeitung, 3. März 2011
Read 87020 times Last modified on Tuesday, 27 January 2015 21:43